Das Ende kommt schrittweise und spät

Die Kohlekommission hat sich nach harten Verhandlungen mit einer Gegenstimme auf einen Fahrplan für den Kohleausstieg geeinigt. Sie hat damit einen breiten gesellschaftlichen Konsens in einer zentralen Frage des Klimaschutzes…

Weiterlesen »

1 Jahr – Das neue Team Grün

Seit einem Jahr führen Annalena Baerbock und Robert Habeck ihre Partei als Doppelspitze. Mit positivem Echo. Als Annalena Baerbock und Robert Habeck am 27. Januar 2018 zu neuen Grünen-Vorsitzenden gewählt…

Weiterlesen »

Kolumne: Alle gegen die Grünen

Jenseits der Schnapp­atmungsempörung: Bleibt die neu positionierte Partei von Baerbock und Habeck die Nummer zwei im Land? Es gibt ein großes Ziel für 2019, das alle anderen demokratischen Parteien eint:…

Weiterlesen »

Interview: Kapitalismus kann das Klima retten

Niemand geht für grüne Ideen ins Risiko, sagt Jochen Wermuth. Der Millionär über den Atomausstieg, das Finanzsystem und die Bereitschaft zu Investitionen. Herr Wermuth, in Davos hat sich wieder die internationale…

Weiterlesen »

Lieber Klimawandel als Ökodiktatur

Der Sozialpsychologe Harald Welzer über die Vorzüge der Demokratie, politische Folgen der Erderwärmung und Lebenslügen der Gesellschaft. Herr Welzer, hängt von der Klimafrage das Überleben der Menschheit ab? Menschheitspathos ist…

Weiterlesen »

Wir haben es satt…

Auch unter Beteiligung aus Warburg übergaben die Teilnehmer zu Beginn eine Protestnote an Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner (CDU) und die zu einer Konferenz versammelten 70 Agrarminister aus aller Welt. Darin fordern…

Weiterlesen »

Permafrost erwärmt sich weltweit

Klimaforscher messen steigende Temperaturen in den seit Tausenden Jahren gefrorenen Permafrostböden. Der Effekt tritt nicht lokal, sondern global auf. Der Klimawandel hinterlässt weltweit deutliche Spuren in den Permafrostböden. Nach Angaben des Alfred-Wegener-Instituts…

Weiterlesen »